denlfr

Stadt erhält Zuwendung in Höhe von 440.000 €

Bild Zuwendung

Die Stadt Haselünne erhält aus der Städtebauförderung, Programmteil „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“ eine Zuwendung von 440.000 €. Diese Mittel werden für Maßnahmen in der nördlichen Innenstadt eingesetzt, und zwar

1. den Grunderwerb im Umfeld des Bahnhofes,

2. die Planungskosten für die Anlegung einer Verbindungsstraße vom Busbahnhof Haselünne zur Meerstraße,

3. die Modernisierung des Bahnhofsgebäudes und

4. die Sanierung des Daches am VHS-Gebäude.

Die Stadt Haselünne ist dem Land Niedersachsen als Zuwendungsgeber sehr dankbar für die Unterstützung der genannten Maßnahmen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok