denlfr
  • Start
  • Aktuelles
  • Unerlaubtes Bekleben von Hinweisschildern und Farbschmiererei

Unerlaubtes Bekleben von Hinweisschildern und Farbschmiererei

SV_Meppen_Aufkleber_neu_verkleinert.jpg

In den letzten Wochen wurden in größerem Umfang Hinweisschilder, Bauschilder und Verkehrsschilder jeglicher Art u.a. mit dem Slogan „Fuseltown City“ beklebt, so dass der eigentliche Hinweis der Schilder nicht mehr zu erkennen war. Die Aufkleber konnten nur unter größerem Arbeitsaufwand von den Schildern wieder entfernt werden.

Weiterhin werden immer wieder öffentliche Bushaltestellen, Verteilerkästen im Straßenraum und Wände im Stadtgebiet mit den Farben blau und weiß sowie der Jahreszahl 1912 versehen, die unzweifelhaft der Fankultur des SV Meppen zugeordnet werden können. So sehr die Stadt Haselünne den sportlichen Erfolg und das Image des SV Meppen begrüßt, kann jedoch dieses „Verzieren“ durch sogenannte Fans nicht geduldet werden, da das Beseitigen erheblichen Aufwand und Kosten verursacht.

Zukünftig wird die Stadt Haselünne umgehend Strafanzeige erstatten, sofern weitere Hinweisschilder beschädigt wurden und Farbverzierungen an öffentlichen Einrichtungen und Anlagen erfolgen. Die Bürgerinnen und Bürger werden um Unterstützung und Hinweise an die Stadt Haselünne gebeten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok